Videoportal für Mitarbeiter

Bewegtbild erobert zunehmend webbasierte Plattformen, sei es in sozialen Netzwerken oder über Video-on-Demand-Angebote. Doch inwiefern kann Bewegtbild auch für die Mitarbeiterkommunikation verwendet werden? Lassen sich Inhalte möglicherweise effizienter vermitteln? Die Belegschaft persönlicher – und somit emotionaler – erreichen? Welche Kosten gehen mit dem Aufbau eines Videoportals einher?

Meine Master-Thesis bei BASF SE, Ludwigshafen am Rhein, beschäftigt sich mit genau diesen Fragen. Im Rahmen einer umfassenden Potentialanalyse werden mögliche Chancen und Risiken aufgedeckt. Darauf aufbauend wird im Anschluss ein mögliches Format konzipiert. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der im Unternehmen vorhandenen Kultur, Vision, Mitarbeiterstruktur sowie Corporate-Design-Richtlinien.

Die Arbeit wurde von BASF SE als vertraulich eingestuft, sodass eine Veröffentlichung außerhalb des Konzerns nicht möglich ist.

Umfang: 174
Art: Abschlussarbeit an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Entstanden: 2014