Israel // Impressionen

Vier Stunden Flug und ich befinde mich in einer mir vollkommen fremden Welt. Der kurzfristige Entschluss, das kommende Semester in Jerusalem zu studieren, ließ keine Zeit für Vorbereitungen. Nachts um eins, angekommen am Flughafen in Tel Aviv, dämmert mir so langsam, auf was ich mich eingelassen habe. Irgendwie finde ich zwischen all den hebräischen Schriftzeichen ein Sammeltaxi nach Jerusalem. Das Auto klappert, mein Gurt ist defekt, wir brettern viel zu schnell über die Landstraßen. Ich bin die Letzte im Taxi. Ob ich denn wüsste, in welchen Stadtteil ich müsste. Nein. Ich habe nur eine transkribierte Adresse. Mit etwas Mühe erahnt der arabische Fahrer den hebräischen Straßennamen. Ob ich das Haus erkennen würde, schon einmal dort gewesen sei. Nein. Freunde würden dort auf mich warten, schiebe ich vorsichtshalber hinterher.

Mein Bildband zeigt in vier Kapiteln erste Eindrücke aus Israel und dem Westjordanland. Momentaufnahmen von Land und Leuten. Befremdliches und Schönes.

Seitenanzahl: 132
Format: 18 x 22 cm
Bindeart: Fadengeheftetes Softcover
Veredelung: Umschlag matt cellophaniert
Schriften: Mendoza Roman ITC, Maven Pro
Papier: Plano Script 150g/m²
Gestaltung, Fotografie, Text, Bindung: Friederike Barie
Druck: indexdigital, Wiesbaden